GLOBALER BÜRGERiNNEN-DIALOG ZU AUTOMATISIERTER MOBILITÄT

 

Gestalten Sie die
Mobilität von Morgen!

Es ist mehr als bloß eine Innovation – neue automatisierte Mobilitäts-Services werden die nächste Revolution im 21. Jahrhundert sein. Die automatisierte Mobilität – sei es der Autopilot im privaten PKW, Robo-Taxis, fahrerlose öffentliche Verkehrsmittel oder der Roboter, der Ihnen in Zukunft die Pizza liefert. Diese Entwicklungen werden unsere Mobilität und die Gestalt unserer Städte und ländlichen Räume stark verändern. Nehmen Sie an einem Dialog in Ihrer Nähe teil und gestalten Sie die Mobilität von morgen mit!

 

SIE KÖNNEN BEI DIESER (R)EVOLUTION MITREDEN!

Neben privaten und öffentlichen Akteuren, die die Zukunft der Mobilität vorbereiten, gibt es eine weitere bedeutende kollektive Stimme, die gehört werden muss: jene der Bevölkerung. Engagieren Sie sich im Dialog, teilen Sie Ihre Standpunkte und gestalten Sie den Entscheidungsprozess mit. Jede und Jeder kann sich beteiligen! Es ist kein bestimmtes Vorwissen erforderlich. Die Dialoge werden in einem Rahmen stattfinden, in dem sich alle Teilnehmenden wohl fühlen und gerne ihre Gedanken und Ideen austauschen.

WIE SIEHT DER ABLAUF EINES GLOBALEN BÜRGERINNEN-DIALOGS AUS?

In jeder Stadt werden rund 100 Personen dazu eingeladen, am BürgerInnen-Dialog teilzunehmen. Durchmischte Panels sollen die Vielfalt der Bevölkerung repräsentieren.

 

Vor Ort werden Gruppen mit rund sechs Personen gebildet. Es werden ModeratorInnen zur Verfügung stehen, die die Diskussion zu erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen hinsichtlich automatisierter Mobilität unterstützen.

Einen ganzen Monat lang nehmen zudem weltweit zehntausende Menschen online am Dialog teil. Sie erhalten dieselbe Informationsgrundlage, wie diejenigen, die an den Vor-Ort-Dialogen teilgenommen haben.

 

Die Ergebnisse der Dialoge sollen denjenigen zur Verfügung gestellt werden, die die Zukunft der Mobilität gestalten (Regierung, Unternehmen, NGOs,…). Außerdem werden die gewonnenen Erkenntnisse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

ZEITPLAN

EUROPA: APRIL-JUNI 2019
SINGAPUR: APRIL 2019
USA: MAI-AUGUST 2019
KANADA: JUNI 2019

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR EINEN DIALOG IN IHRER NÄHE!